Vom Gründen profitieren.

Wenn Unternehmen von einem Business-Inkubatoren sprechen, dann meinen sie, die Unterstützung neuer, junger und frisch gründender Unternehmen. Sie nutzen dann das Start-Up-Flair als Wachstumsmotor. Und dieser rotiert gewaltig. Gerade die Ausstrahlung frisch gründender Unternehmen ist das, was altbekannten Unternehmen häufig fehlt. Sie haben ihren Platz seit Jahren in der Wirtschaft eingenommen und kommen aber oft auch werbetechnisch nicht von der Stelle. … Read More

Business Angel, Crowdfunding oder der klassische Bankkredit

„Stirb, bevor Du Geld von Arschlöchern annimmst.“ So klar und deutlich machte Frank Thelen, Juror bei der „Höhle der Löwen“ (Gründungsshow auf VOX), wie wichtig er es findet, den richtigen Geldgeber für sein Vorhaben zu finden. Da es zahlreiche Möglichkeiten gibt, möchte ich hier mal drei Möglichkeiten mit einander vergleichen: Beteiligungskapital (Venture Capital und/oder Business Angels), Crowdfunding (siehe auch meinen … Read More

Geldsammeln für eine gute Idee

Crowdfunding  – von engl. crowd (Menschenmenge) und funding (Finanzierung), auch schon mal als Schwarmfinanzierung bezeichnet, ist derzeit in aller Munde. Immer mehr StartUps nutzen diese Möglichkeit, um ihre Idee zu finanzieren und umzusetzen. StartingUp stellt einmal monatlich immer die Top 4 der aktuellen Crowdfunding-Kampagnen vor, was ich immer sehr spannend finde. Hier geht’s zu den Top 4 im Mai. Beim … Read More

PopUp-Restaurant ermöglicht Testphase für Gastronomen

Wie testet man als Gastronom ein Konzept ohne direkt volles finanzielles Risiko einzugehen? Stellt man ein Produkt her oder beispielsweise eine Smartphone-App kann man den Markt mit einem Prototyp testen, kann die Kosten besser steuern und vielleicht auch ein wenig besser die Entwicklung prognostizieren. Doch was machen angehende Gastronomen, die ein neues Konzept umsetzen wollen, welches der Markt noch nicht kennt? … Read More